Sonntag, 22. Mai 2022                                                          Faszination Oldtimer Bulldog                                          Ein Stelldichein in Niederaichbach

 

Viele Sammler verlassen mit ihren Oldtimern nur sonntags und zu Oldtimertreffen die Garage. Früher bestellten sie Felder, bewährten sich auf Hof und im Wald. Nach mehr als 30 Jahren kann ein Oldtimer-Bulldog als Oldie zugelassen werden.

Die zunehmende Technisierung der Landwirtschaft in den 1950ziger Jahren trug zum Boom der Produktion vieler Modelle bei. Immer neue Bulldogs kamen auf den Markt und warben mit neuen Veränderungen bei ihren Kunden. Alte Traktoren von Lanz, Schlüter, Eicher, Porsche, Fendt usw. lassen die Herzen der Sammler heute höher schlagen. Der legendäre Lanz war ein Kassenschlager. Zu den beliebten Oldtimerbulldogs gehören auch die Schlepper von Eicher. Ackerschlepper mit Liebhaberwert wurden von Hanomag hergestellt.

Heute ist ihr Alter beträchtlich. Sie werden renoviert, gepflegt und für Ausfahrten aufgehübscht. So treffen sich die Sammler auch heuer wieder am Festsonntag zum Stelldichein. Die Besucher des Volksfestes können die Oldies am Festgelände bestaunen. Am Nachmittag knattert es in der Dorfmitte von Niederaichbach. Die Sammler präsentieren ihre Lieblinge bei einer zünftigen Dorfrundfahrt.

Information

Aichbachtaler Volksfest GbR

Isarstraße 18

84100 Niederaichbach

Telefon: 0 87 02 / 5 26

E-Mail: briefkasten@aichbachtaler-volksfest.de

Besucher auf dieser Seite

Besuchen Sie uns auf facebook!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Aichbachtaler Volksfest GbR